OpenStorage AG Deutschland OpenStorage AG Schweiz OpenStorage AG Frankreich OpenStorage AG Belgien OpenStorage AG Niederlande OpenStorage AG Luxemburg
Deutschland +49 6134 25722 - 0   Schweiz +41 41 768 8200

Formel für höchste Zuverlässigkeit

Linear Tape Open(LTO)-Ultrium-Kassetten von Hewlett Packard Enterprise wurden dafür ausgelegt, gefertigt und getestet, um herausragende Zuverlässigkeit bei der Sicherung, Archivierung und Wiederherstellung Ihrer Daten zu gewährleisten. HP überwacht die Qualität ihrer Markenbänder kontinuierlich mit dem ihrer Ansicht nach branchenweit umfassendsten und gründlichsten Testplan.

HPE Medien-Qualitätstest

Erst wenn man die Qualität der Speichermedien genauso intensiv prüft wie HPE, kann man verstehen, was HPE LTO Ultrium-Medien so überlegen macht.

GRÖSSE

HPE entnimmt fortlaufend einen Mindestbestand von 500 Datenkassetten von mindestens zwei verschiedenen Fertigungschargen.

TIEFE

Noch vor dem Start wurden 750 Millionen Meter bzw. 462.000 Meilen des LTO-7-Bands durch HPE-Testumgebungen gezogen. Das „Suchen, Rücklauf, Anfügen“-Testverfahren, das die Fähigkeit eines Bandabschnitts, wiederholter Belastung standzuhalten, misst, übertrifft die Anforderungen des Branchenstandards um 1000%.

BREITE

Um eine vollständige Testabdeckung zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Unterschiede beim Laufwerksdesign keinen Einfluss auf die Leistung der HPE-Kassetten haben, werden bei den Tests sowohl HPE-Laufwerke als auch Laufwerke anderer Hersteller verwendet.




Ein Unternehmenskunde hat typischerweise Dutzende oder sogar Hunderte Bandlaufwerke im Unternehmen. Diese Anzahl ist jedoch im Vergleich zur Größe, Breite und Tiefe des HPE-Medien-Qualitätstests verschwindend gering. HPE ist das einzige Unternehmen, das alle für das Mediendesign verwendeten Einzelkomponenten kontinuierlich forensisch untersucht.